Aktuelle Lastganglinien


An dieser Stelle finden Sie die monatlich aktualisierten Lastganglinien u.a. aller Windenergie- und Fotovoltaik-Anlagen in Deutschland und besonders in Baden-Württemberg in Diagrammen und Tabellen. Lastganglinien erlauben die Kontrolle der Leistungseinspeisung dieser Anlagen ins Stromnetz. Aus ihnen lassen sich sowohl die aktuellen Beiträge als auch Erlöse und Kosten dieser Stromeinspeisungen errechnen. 


1.) Lastganglinien der Windenergie- und Fotovoltaik-Anlagen in Deutschland:

Die Diagramme dokumentieren die Einspeisung aller deutschen Windenergie- und Fotovoltaik-Anlagen in Deutschland mit aktuell fast 90 000 MW installierter Nennleistung:

Deutschland Juli 2017


Deutschland Mai 2017


Deutschland Oktober_2016


Deutschland September_2016


Deutschland: August_2016


Deutschland: Juli_2016


Deutschland:_Juni_2016


Deutschland:_Mai_2016


Deutschland:_November_2015


Deutschland: Oktober 2015


Teures Wochenende mit negativem Strompreis


Deutschland: September 2015


Deutschland: August 2015


Deutschland: Juli 2015


Deutschland: Juni 2015


Deutschland: Mai 2015


Deutschland: März 2015


Deutschland: Januar/ Februar 2015


Deutschland: Dezember 2014


Deutschland: November 2014


Deutschland: Oktober 2014


Deutschland: September 2014



2.) Lastganglinien der Windenergie- und Fotovoltaik-Anlagen in Baden-Württemberg:

Die aktuellen Lastganglinien der badenwürttembergischen Windenergie- und Fotovoltaik-Anlagen werden hier dem Stromverbrauch dieses Bundeslandes gegenübergestellt. Darüber hinaus wird BW fiktiv mit der Stromeinspeisung aller bundesdeutschen Windenergie- und Fotovoltaik-Anlagen versorgt. Das Ergebnis offenbart dramatisch die Fehleinschätzung, die der konzeptlosen Energiewende zugrunde liegt!


BW: September 2015


BW: August 2015


BW: Juni 2015


BW: Mai 2015


BW: April 2015


BW: März 2015


BW: Februar 2015


BW: Dezember 2014


BW: November 2014


BW: Oktober 2014



Lastganglinien von Windenergie- und Fotovoltaik-Anlagen im Zeitraum_2011_bis_März-2015 (Rolf Schuster)

Rolf Schuster analysierte die Daten für Windenergie- und Fotovoltaik-Anlagen Im Zeitraum 2011 bis März 2015 und zeigt auf, dass mit dem rasanten Ausbau die Leistungsspitzensich stark vergrößert haben aber sich keine "Sockelbildung eingestellt hat, die einen Ersatz von konventionellen Anlagen zulässt.


Lastganglinien von Windenergie-Anlagen für das Jahr 2014 (Monatsdiagramme von Rolf Schuster)

Die Diagramme dokumentieren den Beitrag aller Windenergie-Anlagen mit aktuell 38 000 MW installierter Nennleistung. Aus dem Flächenintegral (dunkelblau) errechnet sich die im Betrachtungszeitraum vorliegende elektrische Arbeit ("Summe" in GWh). Die Rote Grenzlinie z.B. im November-Diagramm (bzw. hellblaue Fläche) dokumentiert den jeweils erreichten Stand der installierten Nennleistung aller Windenergie-Anlagen.


Lastganglinien von Windenergie- und Fotovoltaik-Anlagen in 2013_(Rolf Schuster)

Die Diagramme dokumentieren anhand von Lastganglinien den Beitrag aller Windenergie- und Fotovoltaik-Anlagen in Deutschland an der Leistungseinspeisung in 2013. Ende 2013 waren 24000 Windenergie-Anlagen mit ca. 32000 MW Nennleistung installiert.